.: Fahndungsblog.de

.: Kategorie » Raub & Erpressung



Gepostet von am Mittwoch, 23. Januar 2013 7:47 Uhr

Haßloch, Versuchter schwerer Raub


Kategorie(n): Raub & Erpressung - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Am Dienstagabend, 22.01.2013, 20:30 Uhr, wurden zwei junge Männer in der Unterführung des Bahnhofes Haßloch durch vier männliche Jugendliche angehalten, welche unter Drohung mit einem Messer und einem Teleskopschlagstock mitgeführte Handys und Geld forderten. Ein Geschädigter wurde mit dem Teleskopschlagstock leicht verletzt. Nachdem die Geschädigten sogar ihre leeren Geldbörsen vorzeigen mussten, konnten sie auf einen Bahnsteig flüchten, auf welchem sich Reisegäste befanden.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung




Gepostet von am Dienstag, 22. Januar 2013 18:30 Uhr

Osthofen, Spielhalle überfallen


Kategorie(n): Raub & Erpressung, Top-Meldungen - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Gestern Abend wurde eine Spielhalle in der Friedrich-Ebert-Straße von einem unbekannten Mann überfallen. Der maskierte Täter betrat um 23:45 Uhr das Casino und bedrohte mit einer schwarzen Pistole die allein anwesende Angestellte.

Die Frau musste ihm den Kasseninhalt aushändigen. Da das aber nur wenige Euro waren, griff er sich noch die Handtasche der Angestellten, in der sich allerdings kein Geld befand. Die Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung




Gepostet von am Samstag, 19. Januar 2013 16:40 Uhr

Trier, Schwerer Raub in der Windstraße


Kategorie(n): Raub & Erpressung - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Am 19.01.2013 kam es gegen 07:00 Uhr zu einem schweren Raub in der Windstraße, bei dem einem 18-jährigen Geschädigten das Mobiltelefon entwendet wurde. Der Geschädigte befand sich zusammen mit einem Freund nach einem nächtlichen Discothekenbesuch auf dem Weg zum Hauptbahnhof Trier, als die beiden von einer männlichen Person mit aggressivem Tonfall angesprochen wurden.

Nach einem kurzen Wortgefecht riss der unbekannte Täter dem Geschädigten dessen Mobiltelefon gewaltsam aus der Hand.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung




Gepostet von am Freitag, 18. Januar 2013 17:45 Uhr

Pirmasens, Versuchter Handtaschenraub


Kategorie(n): Raub & Erpressung - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Von hinten versuchte ein unbekannter Täter heute Morgen 07:15 Uhr in der Bahnhofstraße einer 41-jährigen Frau die Handtasche, die sie in der linken Hand trug, zu entreißen. Die Dame hielt jedoch die Tasche fest und wurde von dem Täter mitgezogen bis sie stürzte. Der Täter zog die schreiende Frau noch ein Stück weit mit, ließ sie dann los und flüchtete ohne Beute die Treppe zur Schäferstraße hinunter. Durch den Sturz wurde die Frau verletzt.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung




Gepostet von am Freitag, 18. Januar 2013 17:14 Uhr

Nittel, Banküberfall – Volksbank-Filiale – Polizei sucht gefährlichen Serientäter


Kategorie(n): Raub & Erpressung, Top-Meldungen - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Dem 31-Jährigen Paul Philip Erxleben werden vier weitere Banküberfälle in Rheinland-Pfalz und dem Saarland vorgeworfen. Bei dem Mann, der am Donnerstag, 17. Januar, die Geschäftsstelle der Volksbank in Nittel/Mosel überfallen hat, handelt es sich höchstwahrscheinlich um den bundesweit gesuchten Serientäter Paul Philip Erxleben.

031212BankraubGrossInternet200Der 31-Jährige steht im Verdacht, im vergangenen Jahr vier Banküberfälle begangen zu haben, darunter den Raubüberfall auf die VR-Bank in Thalfang am 12. April 2012. Der Mann war wegen fünf weiterer Banküberfälle, die er zwischen 2005 und 2008 im Bereich Koblenz begangen hatte, zu achteinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Ende Januar 2012 nutzte er einen Freigang zur Flucht aus einer Justizvollzugsanstalt in Berlin.

Der 31-Jährige dürfte auch am Donnerstag, 17. Januar, um 12:23 Uhr die Geschäftsstelle der Volksbank in Nittel betreten und zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht haben. Da die Bank jedoch nicht über Bargeld verfügt und Geschäfte nur über Karte abgewickelt werden können, flüchtete der Täter nach wenigen Minuten ohne Beute zu Fuß.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung




Gepostet von am Donnerstag, 17. Januar 2013 18:20 Uhr

Frankenthal, Am helllichten Vormittag am Bahnhof beraubt?


Kategorie(n): Raub & Erpressung - 0 Kommentare
Regio-Schlagwörter:


Am Mittwoch, 16.01.13, um 14 Uhr, erschien ein 42-jähriger Freinsheimer auf der Polizeiinspektion und zeigte einen Handyraub vom Vormittag am Frankenthaler Bahnhof an. Nach seinen Schilderungen war er zwischen 10 und 11 Uhr auf dem Bahnhofsvorgelände und hatte sein Smartphone in der Hand.

Plötzlich sei ein unbekannter Mann auf ihn zu gerannt, hätte ihm ins Gesicht geschlagen und dann sein Smartphone entrissen. Der bislang unbekannte Tatverdächtige konnte flüchten, eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Ganzen Artikel lesen…

Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen:
0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung






Unfallreport-RLP aktuell

  • Greimerath, Tödlich verletzter Radfahrer
  • Zell/Mosel, 17-Jähriger tödlich verunglückt

Social-Web-Community

Facebook Like
RLP-Terminübersicht

Fahndungsblog-Werbung


Wer ist online


  • 15 Besucher online
    11 Gäste, 3 Bots, 1 Mitglied(er)
Startseite | Interaktiv | Community | Regio-Index | Impressum

Ahrweiler, Altenkirchen, Alezey-Worms, Bad Dürkheim Land, Bad Kreuznach Land, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Cochem-Zell, Donnersbergkreis,
Eifelkreis Bitburg-Prüm, Germersheim Land, Kaiserslautern Land, Kusel Land, Mainz-Bingen, Mayen-Koblenz, Neuwied Land, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis,
Rhein-Pfalz-Kreis, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwaldkreis,
Bad Dürkheim, Bad Kreuznach, Frankenthal, Germersheim, Kaiserslautern, Koblenz, Kusel, Landau, Ludwigshafen,
Mainz, Neustadt/Wstr., Neuwied, Pirmasens, Speyer, Trier, Worms, Zweibrücken



Redaktionszeiten / Berichterstattung:
Montag bis Freitag von 16:30-22:00 Uhr. Samstags von 09:00-22:00 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen jeweils von 10:00-22:00 Uhr.
Redaktion: Jürgen Lupberger

© 2011-2013 Fahndungsblog.de
 

 

Login-Panel


 
Facebook Twitter



Passwort vergessen?

Registrieren


 
Facebook Twitter

 oder


Ich habe die Nutzungsregeln gelesen und bin einverstanden.